Anlasserprobleme!

Hey @all,

ich bin neu hier und hätte gleich mal ne Frage!

und zwar, ich fahr ne 125 PX E-Start, nun hat mein Anlasser den geißt aufgegeben, etz wollt ich fragen, ob ich ihn einfach weglassen kann, das kabel zum Anlasser einfach isoliere und in zukunft eben nur ankick, oder muss ich wida nen neuen einbauen?

Hoff ihr könnt mir helfen!
Mfg

was ich damit mein ist,

ich „starte“, das ritzel fährt aus, treibt die lüfterscheibe an und geht dann bis zu nem bestimmten punkt zurück, dabei hölrt man kurz ein „schleifgeräusch“, bei mir ist das schleif oder rasselgeräusch immer da, welches 100%ig vom ritzel kommt!

Zu der Frage, ob ich ihn schon mal zerlegt hab, ja und er steht momentan komplett zerlegt in der garage, da ich ihn komplett neu aufbauen will!

Bin nur noch am überlegen, was ich mache!
Da ich schon seit längerem nichts mehr an meiner PX gemacht habe, habe ich auch nimmer wirklich die ahnung!

Wie zb, stell ich die Zündung ein?
Wie stell ich den Vergaser richtig ein, bedüsung und so? (bezogen auf einen 177DR, 24Si Getrenntschmierung, Sito+, Langhubwelle, erleichtertes Lfterrad)

Bin einfach nicht mehr wirklich in der materie drinn, würd aber gern wida PX fahren!
Und bin daher über jede Hilfe dankbar!

Mfg

ja dir geht sonst unter umständen zuviel kühlung verloren  und was das bedeutet müsste ja bekannt sein !!!

nimmst am besten nen stück blech,das was größer als das loch ist,bohrst zwei löcher durch und schraubst das daran fest wo vorher der anlasser dran war !

 

Grüße !

Würd ich gerne, das prob ist, das ritzel läuft stndig auf´m lüfterrad mit!

[quote user="vespähead"] .

 dadurch kann sich die welle etwas verziehen.

[/quote]

das will ICH  sehen !

der anlasser bringt niemals soviel kraft auf bzw erzeugt eine so große kraft darauf,das sich die welle verziehn würde/könnte wie auch immer.....!

 

Gruß!

Und? Ist die Karre original? Hast du sie schon einmal auseinandergenommen.

Versteh mich nicht falsch, ich habe nicht vor dich heir zu beleidigen
oder so. Wenn du mit den Vespen nicht so vertraut bist und die Karre
läuft, dann lass es doch. Im Originalzustand läuft das Ritzel auch
permanent mit, oder? Das bedeutet, die Vespa ist sogar dafür
konfiguriert. Lass das Ritzel dran…


Achso, ich dachte jetzt, du seist ein vollkommener Neuling. Wenn das
Ritzel schleift, muss einen Ursprung haben, vielleicht ein
Schanier/Lager. Irgendwas, was nicht mehr läuft. Du kannst natürlich
auch den kompletten E-Starter rausnehmen. Hast du nen Schaltplan?

nee ist kein problem,kannst du machen ! aber wozu der aufwand,brauchst das doch gar nicht kappen,lass es doch wie es ist,du benutzt ihn einfach nur nicht mehr !

kannst dann halt nur noch kicken,fertig aus !

 

Gruß!

denke die rückhol meschanik ist im arsch besorge dir doch nen neuen anlasser bei ebay

bzw baue ihn aus verschliesse aber das loch wegen der kühlung

Hey,
das werd ich auch machen, einfach weg lassen!
Ist auch gleich weniger gewicht!

geht mir wohl sonst die kühlung verlohren?

Nein, leider net!!!


Aber da ich keinen hab, hab ich mir dann eben gedacht das kabel das zum Anlasser geht einfach zu isolieren und „wegbinden“, müsste doch auch gehen, oder?

Danke dir!

werd ich auch so machen!
mfg

Also einfach rausmachen und gut is!

Etz halt nur noch kicken!
Cool, da spar ich mir richtig euronen!

diese abdeckung die an der hinteren bremstrommel ist (an der zentralmutter) passt auch wunderbar in das loch des anlassers.



genau genommen ist der anlass sogar schlecht für die kurbelwelle, weil er ja lüra dreht. dadurch kann sich die welle etwas verziehen.