anlassen pk 125 xl

hallo spezialisten

 

habe ein problem mit dem anlassen meiner vespa (pk 125 xl mit anlasser).

batterie ist rel. neu und geladen. wenn ich sie zwei tage stehen lasse und danach starten will,

kann ich den starterknopf nur einmal drücken. wenn sie dabei nicht startet (z.b. weil sie klalt ist),

reagiert der straterknopf beim 2.mal drücken nicht mehr. die zündung hat irgendwie mühe

ich starte mit dem kickstart und sie kommt an. wenn sie dann warm gefahren ist, funktioniert der starter wieder einwandfrei.

muss ich eine neue zündeinheit beschaffen oder ist was mit der zündung nicht in ordnung?

gruss simon[*-)]

Reinige mal den Masseanschluss der Batterie am Motor & die Batteriekontakte.

hallo

wow du bist aber früh unterwegs......

danke für deinen tipp. werde ich machen.

 

gruss simon