Anglizismen...

Tach auch,

im Deutschunterricht werden wir zur Zeit mit Anglizismen vom schlafen abgehalten. Deshalb folgende Frage:

Hat von euch jemand untersucht, oder was drüber gelesen, warum und wann sich der Begriff "Scooter" eingedeutscht wurde?

Würdet Ihr eher sagen, dass es sich hierbei um eine vereinfachung der Kommunikation handelt, oder dass diese eher erschwert wird?

moin, eingedeutscht wurde der begriff m.e. in den mittleren/späten 80ern, als einige heute alte säcke anfingen, sich von den VCVD-opis zu distanzieren, bzw. sie von denen ausgegrenzt wurden und den englischen begriff scooterboys bzw. scooterists verwendeten, was bedeutete, bekloppte frisuren und tarn- und/oder lederklamotten zu tragen, die kisten zu cutten, choppen, tunen und 24-karat zu vergolden. das wurde dann kurz von den medien gehypet ( stern, bravo ( fotolovestory,hähä) etc.) und so ging das dann weiter… damals gabs zum glück noch keine elastik-roller…ääh -scooter oder wie jetzt, soviel zum thema kommunikation, nicht das irgendein plastefreak jetzt beleidigt ist, einer meiner besten freunde fährt MalossiSKR und ich beneide ihn um seine knorke beschleunigung, aber auch nur darum… mfg martin.