an das SIP-Team!

Sehr geehrte Herren des SIP Scootershop Teams!

Ursprünglich hatte ich nicht vor, dies zu posten, sondern eine einfache Mail zu schreiben, was aber auf Grund des beschränkten Zeichenanzahl leider nicht möglich ist.

Ich habe gerade eine Mail von Euch empfangen, in welcher ihr mich um eine Bewertung gebeten habt. Dies soll nun also als Bewertung dienen. Nur wer kritisiert wird, kann sich auch verbessern.

Vor kurzem bestellte ich bei euch Teile im Wert von ca 150 € (mal wieder…). Als das erhoffte Paket nun endlich kam, fehlten aber mehrere dinge, weil sie anscheinend nicht mehr am Lager waren. Soweit, so gut, ist ja prinzipiell kein Ding. Nun stand aber unter meiner Rechnung, dass die Teile auf Grund zu geringer Kosten nicht nachgeschickt werden würden, so wie es mir aber zugesichert wurde, als ich bestellt hatte per Online-Shop.

Begründet wurde dies am Telefon beim Nachfragen, dass der Warenwert mindestens 25 € betragen muss. Alles klar, dachte ich mir und rechnete kurz, was die fehlenden Teile denn für einen Warenwert hatten und kam dabei auf einen Wert von 24, 40 €. Nun will ich ja nicht kleinlich sein, aber ich denke bei den Bestellungen, welche ich alleine, jetzt mal von unserer Vespa-Clique mit 7 Leuten abgesehen, im letzten Jahr getätig habe und auf einen Betrag von rund 1800 € kam, denke ich mal, dass es selbstverständlich sein sollte, die fehlenden Teile einfach nachzusenden, sobald diese wieder am Lager sind. Am Telefon wurde mir daraufhin gesagt „24, 40 € sind nun mal keine 25 €“! Alles klar, ich überlege mir nur im Moment, wenn ich woanders bestellen würde, es gibt genügend Alternativen, würde mir das dort auch passieren?
Ich meine, ich habe es ja eigentlich nicht vor, sondern hoffe, dass sich der Service weiter verbessern wird.

Und wieso ist es anscheinend üblich, dass gegen Ende des Jahres plötzlich sehr viel nicht mehr lieferbar ist? Verständlich, dass man wegen der Inventur weniger bestellt, aber wenn der Kunde darunter zu leiden hat, finde ich es schwachsinnig! Denn wenn ich diese Teile nun neu bestelle, fallen mal wieder die üblichen Portokosten von rund 11 € an, was ich einfach wegen einem fehlenden Betrag von müden 60 Cent nicht einsehe!

Dazu hätte ich nun mal ganz gern eine Stellungnahme…

Mit freundlichem Gruß, Simon.

Du bist nicht allein!!!

Letztens war ein Freund von mir in Landsberg beim einkaufen und hat aber etwas für mich vergessen. Er hat vom Auto aus angerufen und nachbestellt. Ihm wurde zugesichert, dass wir es portofrei zugestellt bekommen.
Der Preis betrug 14,20 € und bezahlen musste ich dann 22,-€!!!

Ist das fair???

So keep on rollin´[:rotate:] [:rotate:] [:rotate:]

Philipp

Mein Fehler!

Mein Kumpel hat´s mir ein bisschen anders erklärt. Von wegen, dass wir gar nix zahlen müssen und das er das alles geklärt hat. Er hat nämlich vergessen mein Rep. Kit mitzubringen und hat mir erzählt es würde klar gehen…

Tut mir leid wenn ich Stress gemacht hab, ich klär das nochmal mit meinem Kumpel er ist n bissl [:sleep:] [:sleep:] [:sleep:]

Sorry nochmal

Phille

Hallo,ich finde ,dass SIP gute teile im katalog hat.Aber das problem ist leider ,dass es sich nur lohnt bei euch Grosseinkäufe zu machen. Schnell mal Oel kaufen oder so is schlecht bei Portokosten von rund 12 Euro,(die ich für zwei Dichtsätze bezahlt habe!)[:’(] Ansonsten macht weiter so![:D] Gute Ware ,fachkundiges Personal![:D]

Hi Simon,
schick mir doch kurze ne e-mail an
[email protected]
mit den noch ausstehenen Teilen und ich schau was mittlerweile auf Lager ist!
Dann bekommen wir das schon hin.


Moritz (SIP Scootershop)
Moderator SIP Forum

Hallo Phille,

wir haben definitiv die Portokosten für diese Sendung übernommen. Was nicht tragbar war, waren die Nachnahmegebühren, haben wir aber glaub ich auch telefonisch besprochen. POSTER und REP Kit haben zusammen 14,20 gekostet zzgl. 1,50 Packetversicherung und 4,30 NN-Gebühr. Macht zusammen 20 euro, steht auch auf der Rechnung. Die Restlichen 2 euros hat warscheinlich die DHL eingesackt.

Wir sind dir doch schon entgegen gekommen und haben die Portokosten übernommen. Deshalb verstehe ich deinen Ärger nicht?

Viele Grüße,

Stephan H.
SIP Scootershop

Übrigens zu dem von px177 geschriebenen: Schwache Aktion!!!

Hallo

SIP Scootershop hat eine sehr grosse auswahl an tuning artikel. Hatte bis jetzt keine probleme, hat alles immer super geklappt. Nur die preise sind bei manchen teilen bis zu 20 teurer als bei anderen Tuning geschäfte (z.B. Scooter-Center) . Besonders bei Maxi scooter teilen. Beispiel: membranblock Polini für Piaggio kostet bei SIP 55 euro laut meiner rechnung. Bei drei anderen Tuning geschäfte kostet der selbe membranblock nur 40-42 euro. Das sind 15 euro preis unterschied. oder der Sito Plus für runner 125 2T kostet bei SIP 130 euro. Bei den anderen 109 euro. was geht ab. Voll die abzocke. Wenn man mehrere teile kauft ist das immer ne grosse summe die ich wo anders sparen kann. trotzdem ist SIP immer noch meine erste wahl. Das ist auch das einzige was ich an SIP zu bemängeln habe.

mfg

Hallo nochmal!

Wollte mich jetzt noch mal nachträglich ganz herzlich bei SIP, vor allem aber beim Moritz bedanken, der sich sofort darum gekümmert und dafür gesorgt hat, dass ich meine Teile drei Tage später in den Händen hatte.

3, … 2, … 1, … LOB !!

Vielen Dank und Grüße nach Landsberg,

Simon.

Original von Stephan H.: Hallo Phille,

Die Restlichen 2 euros hat warscheinlich die DHL eingesackt.

Stephan H.
SIP Scootershop

tune on…

RATPACK

Lieber Stephan,
ich bin bei DHL angestellt. Ich würde ggf. in Zukunft mal überlegen, ob solche Äusserungen so clever sind.
Die Portokosten incl. Nachnahmegebühr sind anhand eines Tarifes festgelegt. Wenn der Sachverhalt nicht eindeutig geklärt ist, sollte man solche Äußerungen nicht verlauten lassen.
Wenn DHL angeblich so etwas macht, warum arbeitet Ihr mit denen noch zusammen ??? Spricht auch nicht gerade für Euch
Frank