Am Rande des Wahnsinns mit 50 N

Hallo zusammen,

ich hoffe, jemand kann mir eine Auskunft geben:

Ich habe eine 50 N, Baujahr ´76, alles original.
Sie ist 2 Jahre nicht gefahren worden. Jetzt habe ich sie vor 4 Wochen in Reperatur gegeben, weil sie entweder total hochgedreht hat, oder aber gar nix mehr ging (v.a. beim Anfahren an der Ampel) [:(]
Es wurden folgende Diinge gemacht:
Elektrik überprüft, Vergaser und Luftfilter neu (16.16), neue Zündspule. Neuer Simmerring.
Danach ging es immer 2-3 Tage gut, dann war das gleiche Promlem wieder da. Ausserdem knallt der Auspuff und Fehlzündungen hat sie auch.
Ich werd wahnsinnig. Keiner weiss mehr weiter. Hat einer von Euch einen Rat?
Ich habe das Gefühl, dass es nach dem Kuppeln immer besonders schlimm ist…

DANKE

schau mal nach wie deine Zündkerze aussieht! Kann ne verstellte Zündung sein, oder vielleicht ist der Auspuff dicht!

MfG
c.[:bounce:]

KuLuSiRi

Original von darkangel: Elektrik überprüft, Vergaser und Luftfilter neu (16.16), neue Zündspule. Neuer Simmerring. Danach ging es immer 2-3 Tage gut, dann war das gleiche Promlem wieder da. Ausserdem knallt der Auspuff und Fehlzündungen hat sie auch.

Wie wurde die Elektrik überprüft? Wurde die Zündung eingestellt?
Wurde der Motor schonmal geöffnet und wenn dann wann?

Wer hat die Kiste repariert??

Ah, und wie zwei drei Tage gut dann schlecht … soll das bedeuten sie hat zwei gute Tage dann einen schlechten und dann wieder zwei drei gute Tage dann wieder einen schlechten … oder warten es zwei gute Tage und seitdem ists nur noch schlecht???