Adaptives Bremslicht

Bin letzte Woche bei Dunkelheit und frühlingshaften Temperarturen an den Weihnachtmärkten vorbeigecruist und hinter mir schlich so eine dicke neue S-Klasse hinterher. Dann wollte der dicke Benzfahrer mir mal zeigen, daß schneller als meine fuffi Vespa fahren kann. Mit einem brüllenden Geräusch preschte er an mir vorbei, mußte aber ca. 100 m voll in die Eisen steigen, weil rot war. Offenbar mußte er heftig bremsen und ich sah zum ersten Mal das sog. adaptive Bremslicht. Ab einer definierten Bremsstärke blinkt das Bremslicht zusätzlich, was wohl nach Studien wertvolle Meter Sicherheit bringen soll.
Ich habe auch ein LED Rücklicht, was in Millisec. anspricht, aber auf so ein geiles Sicherheitsfeature hätte ich Bock.
Hat jemand sowas schon mal gemacht oder hätte Lust auf solch ein Projekt?

also von autos wie Mercedes, Opel etc kenn ich des, aber für Roller wär des ja obergeil !!!

ich find des schaut auch nich schlecht aus und wenns noch Sicherheit bringt is sogar noch besser

falls sowas mal entwickelt wird ich würde mich als Testobjekt mit meinem roller zu verfügung stellen xD

…wär ja mal geil…ich glaub bei der formel 1 is sowas ähnliches…hinten in dermitte ham die ja ein son lich das blinkt glaub bis 80 kmh oder so…wie wär n das wenn das rücklich im stand langsam blinkt und mit der drehzahl immer schneller blinkt also d.h. bei vollgas normal wär…is n gedanken wert oder?..wäre das möglich?