Abgedrehte Zylinder!

Was is nu eigentlich mit abgedrehten Zylindern…
Hat hier irgendjemand n 177/166er auf ner PX 80???
Was fürn Vergaser fahrt ihr? Wie lange fahrt ihr so schon ohne probz? Habt ihr irgendwas wegen Thermikproblemen gehabt???

Ich suche nach richtigen aussagen also nich nach dem motto: ja ich hab ma gehört oder da soll es…

Thx im voraus!

Moin moin,
ich weiß zwar nicht ob dir das hilft aber ich hab nen fast neuen 166er Malle und ne fast neue Rennwelle (125) zu verkaufen.
Der Zylinderkopf hat ein paar laufspuren aber der Zylinder und kolben sind topzustand ( keine riefen ,schrammen ).Es ist alles mit dabei ( Dichtungen, Ringe ).
Tät ich fürn fairen Preis weg tun .

bis denne , selbermacher

bin mal einen 177er mit abgedrehtem Fuß gefahren. der zylinder war allerdings stark bearbeitet. die fenster im zylinderfuß stark vergrößert. hiervon kann ich nur abraten, da sich mein zylinderfuß aufgelöst hat (=Kurbelwelle, Kurbelwellengehäuse inkl. Vorverdichterplatte und Zylinder zerstört).

habe das Ding mit Rennwelle und 30er Gaser über Drehschieber gefahren.

wenn du einen der beiden zylinder auf einem 80er-Block fahren willst, musst du den eh auseinandernehmen (125er Kurbelwelle ist Pflicht, andere Übersetzung wäre auch nicht schlecht).

Mach es direkt richtig und lass den Block anpassen.

Sascha