80er Block ausdrehen, aber wie?

Also, hab beim in der Garage rumsuchen gestern mal gemerkt, dass ich eigentlich noch genug Teile für nen Kompletten PX Block in einzelteilen rumfliegen hab, Problem is nur :

Gehäuse 80er
Zyli und Welle 125 er

Ich weiss, dass man am 80er Gehäuse nur 1mm wegnehmen muss damit der 125er Satz passt, nur wie? Ich hab Kumpels genug die Zugang zu ner Drehbank haben dass wäre nich das Problem! Nur würd es sicher nich schaden, wenn ich denen erzählen kann was sie machen sollen

Damit geb ich mich jetzt aber nich zufrieden!!! Irgentwer muss sowas doch schonmal selbst gemacht haben?!?

so leicht ist das nicht. Ohne ein gescheites Werkzeug zum Aufspannen würd ich da gar nicht erst anfangen.

Ich würds dem worbel schicken und es den machen lassen für ein paar euro.
Der hat schon so viele Gehäuse gemacht, der hat Routine.

Mfg, Daniel

Naja, dann lass ichs wollte ja nur n Motor zum experimentieren haben, aber es lohnt sich nich noch gross kohle auszugeben, so gut sind die Teile allesamt nichmehr!

Hallo.
Du kannst das auch selber machen. Hab bei mir auch noch Hälften liegen, wo das selber gemacht ist. Sieht zwar nicht schön aus, aber der Motor ist auch gut gefahren.
Als Orientierung kannst Du Dich fast auf die Anfasungen verlassen. Diese leicht angeschrägten Kanten in der Bohrung, wo der Zylinder reinkommt entsprechen zusammen ca. 1mm.
Musst halt nicht munter drauflos fräsen…immer schön langsam und immer wieder kontrollieren… Ist ne ätzende Arbeit.
Und Du brauchst nen Fräsaufsatz mit nem recht grossen Radius, sonst wird es schnell wellig.
Wenn Du die Motorhälften sowieso nicht mehr brauchst, dann probier es doch mal bei nem sonnigen Tag auf der Terrasse g Solltest nur den Motor gut festklemmen. Und kleb Dir die Lager vorher mit Tape zu, sonst musst Du die hinterher auch noch tauschen… da setzen sich die kleinen fiesen Aluspäne rein…

gruss aus Bayern

Malte

Das wird nicht ausgedreht, sonder gefräßt. Der Block muß super exakt gespannt werden, damit das überhaupt was wird! Das sit extrem zeitintensiv. Bei uns kostet der Spaß Euro 56,- incl. Dichtfläche nachplanen!

Viele Grüße,

Markus[:bounce:] [:bounce:] [:bounce:]

@ bugHardcore:

siehst du… jetzt liegts an dir, wo du es machen lässt.

Ist es den einfacher den Zylifuss abzudrehen, Könnte bei Tunigzylindern Thermiprobleme geben oder?