4.Gang dreht nicht hinaus

Hallo!
Ich hab mir vor kurzen den Zirri Silent eingebaut. Mit den ersten 3 Gängen geht die vespa jetzt ab wie die Sau! (mit der 3ten 100km/h). Jetzt hab ich das Problem, daß wenn ich auf den 4ten schalte überhaupt nichts mehr geht. Ich gebe Gas und der Tachozeiger geht keinen Milliometer weiter. Vorher hatte ich einen Proma-Auspuff, und damit hatte ich keine Probleme mit dem 4.Gang. Ich hab mir schon überlegt ob ich nicht den kurzen 4.Gang von Zirri kaufen soll. Aber 192€ ist schon ein bissi viel.
Habt ihr irgendwelche Vorschläge was ich da machen könnte? Ich bin für jede Antwort dankbar.

Außerdem: In letzter Zeit hatte ich noch ein Problem. Wenn ich die Vespa anstarte läuft sie am Anfang ganz normal, aber nach 1-2 Minuten stirbt sie plötzlich einfach so ab. Wenn ich sie dann wieder anstarte läuft sie wieder ganz normal. Am Anfang dachte ich daß sich irgendeine Düse verstopft hat. Jetzt ist das aber schon 3 mal hintereinander passiert. Das ist ja nicht normal!!!

Könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben?
Danke im voraus!

mfg dosentuner ;D

also ich hatte dieses problem bei meiner px…
bevor du die düsen wechselst würde ich erst mal schauen ob die benzinleitung nicht irgendwo abgeknickt ist ! das war bei mir und ich hab ewig rumgeschraubt bis ich auf die benzinleitung gekommen bin.
wenn’s nicht das ist … vielleicht noch zündung überprüfen???
mfg fle

vielleicht 'mal die zündung ein bißchen mehr auf „früh“ stellen"… aber dann bitte die temperatur des zylinders im auge behalten.

r

würd auch sagen dass sie zu wenig sprit bekommt.

Schau mal da her! Der hat das gleiche Problem. Da gings auch darum das der 4. nich zieht.!!!

http://www.germanscooterforum.de/index.php?showtopic=36174

[:roll:]

bau mal ne größere düse ein-eine nummer größer

Also, der Benzinhahn ist nicht abgeknickt. Ich glaub der kann auch nicht abknicken, so dick wie der ist.
Ich hab zurzeit eine 100er Hauptdüse drinnen. Die ist glaub ich optimal, oder?
Vom Drehverhalten her ist es genau so wie es „atom007“ erklärt hat. Ich kann die 3te voll rausdrehen und mit der 4ten geht dann gar nichts mehr. Wenn ich mit der 4ten mit Rückenwind fahre komme ich über diese „Schwelle“ ab der ich den 4.Gang dann rausdrehen kann.
Dann geht sie auch so ca. 120km/h.

Danke für eure Antworten. Ich werd mal den benzinhahn überprüfen, dann schau ich mir die Zündeinstellungen an und dann probier ich es mal mit einer größeren Düse. Mal sehen obs funktioniert.
Wenn das nicht hilft besorg ich mir ein 22er Primär schräg.
Und wenn das auch nicht hilft besorg ich mir den kurzen 4.Gang von Zirri.

mfg Dosentuner ;D

wie verhaelt sich die vespa in den ersten drei gaengen? untenrum eher schwach und wenn sie auf drehzahl kommt geht sie ab wie sau? dann hast du vielleicht ein uebersaetzungs problem, so dass du den 4ten nicht mehr in den resonanz-drehzahlen fahren kannst. dieser teure „kurzer 4ter gang“ wuerde dir dann wohl helfen…

bei mir gingen alle 3 gänge voll und im vierten ab 1/2 nixmehr! bei mir war der benzinhahn verstopft! also mal schlauch und den hehn überprüfen! reicht übrigens wenn du das vordere teil wo dann der hebel drangeschraubt ist rausmachst! dann siehst du schon die löcher