28er (Fremd-) Vergaser?

Frage: Passen die 27er oder auch 28er Vergaser von anderen Moppeds, z.B. Honda NSR 125 oder Aprilia RS 125 auch auf ne getunte SKR 125 (Malossi etc.)?

Oder gibts da Unterschiede bezüglich Anschlüssen & Ansaugstutzen etc?

Und wie is das mit dem E-Choke?

Ausserdem sind o.g. ja „Schaltmoppeds“ und die SKR ne Automatik.

Ist dringend!!![:’(]

Alle Vergaser werden genauso „gut“ passen wie der „passende“ Malossi (DellOrto) 25er, nämlich nicht besonders.
Benzinanschluss, Unterdruckleitung… bissl basteln musst Du halt immer.
Ein Flachschieber (Mikuni TM, gibts aber auch von DellOrto) baut zumindest kürzer, passt evtl. besser zwischen AS und Box.
E-Choke fällt aus, alle grösseren Vergaser choken manuell.
Ist allerdings auch besser, speziell bei kalter Witterung.
Schau Dir mal den neuen 26er Arreche an.
Sieht soweit gut aus, und kostet nicht viel.

ups, kleiner Nachtrag: Ansaugstutzen Polini und orig. Gummiansaugschlauch zum Luftfilterkasten sind auf jeden Fall passend.
Scooterking

ich habe zwar einen 28er Mikuni verbaut, weiß aber nicht mehr genau welchen Typ (TM ??). Einfach mal auf die Page von www. topham.de gehen und ggfl. mal anrufen was Mr. Topham dazu meint. Die Adresse wird dann für Dich wichtig, falls Du Dich für einen Mikuni entscheinden solltest.
Gruß
Scooterking

Nix da, nix neues. Ich hab mir vorgenommen bei dem Projekt günstig zu fahren, sprich so gut wie nur Gebrauchtteile.

Ausserdem: Die NSR oder RS Vergaser gehen bei Ebay für unter 30Euroletten weg - da werd ich mich doch hüten, nen neuen zu kaufen!