25er Phbl Vergaserkit

Hi hab mir zu meinem malle ein 25er Vergaserkit von Delortho besorgt und habe etz meinen Motor (136er malle bearbeitet,worb 5 Welle,direkt gesaugt  Überströmer angepasst)ins leben versetzt.[:D]

Nun bekomme ich ihn aber nicht eingestellt da das Ding ständig viel zu fett läuft![:'(]

Der Vergaser lief am anfang über was ich aber mittlerweile in den griff bekommen habe (unter die düse etwas drunter das er eher schließt).

Kann es evtl. an der Neigung des Vergasers liegen?(ca 30 ° fallend zum motor mit org.Ansaugstutzen von malle!)

Wie gesagt es handelt sich um den 25er 'Delortho Phbl Vergaser

Der Vergaser hat fogende Bedüsung:

50er Nebendüse

30 Schieber

264Mischrohr

100 Hauptdüse

D24er Nadel

Clip 1. von oben

Wie gesagt das Ding läut einfach viel zu fett schon im Standgas ohne was zu machen selbst wenn ich die Einstellschraube auf ganz mager dreh.

Auf Smallframe setup hab ich scho geschaut und auch im gsf ... vielleicht hat ja hier einer die lösung zu meinem Problem.[;)]

 

gruß

Holger

wenn er sich nach leerlauf und danach voll aufreißen verschluckt dann ist er noch zu fett eingestellt. versuch mal die hd auf 95

Sheiß tastatur sollte mir doch mal ne neue daheim zulegen[;)]

Ich würde erstmal eine kleiner LLD verbauen und die Nadel höher setzen.

Dann sollte es eigentlich besser laufen, HD könnte evtl auch etwas kleiner

 

Sven

Hi bin etz endlich mal zum probieren gekommen ...

aber beim voll aufreisen verschluckt er sich immernoch woran kann das liegen?

mit volgendem setup läuft er untenrum super und dreht auch gut aus blos nach kurzem leerlauf wenn man wieder gas gibt verschluckt er sich allerdings wenn man den schieber größer macht kommt keine besserung raus

Setup:

Clipstellung: 1. von oben

Nadel: D26

LLD: 48

Gasschieber:40

HD:100

 

danke versuch ich moin gleich!

wie gesagt so dreht sie super reagiert auf jeden kurzen zug aber wehe ich mach dann zu und geh in den schiebe betrieb ...so ca 1bis 1 1/2 min

dann beim aufreisen verschluckt sie sich (und es muß wieder frei gerotzt werden)

blos magererer gasschieber (ca 50-55) bringt keine verbesserung ...

hab leider nur noch ein fetterereres mischrohr (266)

Hab auch noch ne 30er nadel und ne 24er

und einen hauen hd und lld

aber etz versuch ich dasmal mit der hd

Halt euch auf dem laufenden...

bin aber nach wie vor für alle tips offen

gruß

Holger

 

die dichtung für den deckel unten hast du eh drinnen? sollte eigentlich nicht undicht sein.

hab grad einen 24er phbl eingebaut bei meiner 2. und da ist die hd eine 95er und die nebendüse sowas um die 50.
ist aber auch noch zu fett. also einfach die düse kleiner nehmen würd ich mal raten

Tja wenn ich endlich mein Paket von SIP bekäme könnte ich das auch ...

hoffe es kommt die tage...[;)]

Der scheiß delortho könnt mich tz scho ohrfeigen das ich mir das angetan hab und nich gleich nen mikuni verbaut hab

Übrigens weiß zufällig einer welche Hauptdüsen in nen 28er MIC mikuni aus ner 125er yamaha DT gehören?

Also etz nicht die größe sondern welcher Artikel?

gruß

Holger

...KAUFT ECH NIE  NE BILLIGE TASTAUR....