200er Vergaser

Hallo,
will in meine P200E einen Polini 207’er einbauen. Habe noch den original Vergaser. Ein anderer/größerer ist ja anscheinend besser, weil de ja mehr kühlt.
Frage: Welchen soll ich einbauen. Ich kenn mich noch nicht so gut aus und möcht nicht umbedingt schneiden, fräsen, ect. Also Membran kommt nicht in Frage.
Welchen dann? was ist der beste, und was muss ich dazu tun?
besten dank aus Wien![[:O]]

Sers,
Laß den 24er SI in Ruhe, der tuts leicht!
alles andre is rausgeworfenes Geld!
Mußt halt gut abstimmen!
Mit RZ-Puff wars bei mir BE3 und 125 bis 135er HD (je nacht Temperatur) alles andre war orginal

  • n bissl mager hats aber bis zum gardasee und zurück geschafft bei Lusso-Tacho 90 - 110!!!
    Gruß Tom

Jau, der 24er sollte reichen. Hab bei mir den 28er drauf und Abstimmungsprobleme. Werde die Tage auch mal auf den SI runterrüsten, aber ob der Polini tatsächlich mit der engl. Tüte und den 24mm zurechtkommt?! Mal sehn.
Jedenfalls raten Dir 2-Takt-Tuner im Grundsatz nie zu übergroßen Gasern. Die 30er habe ich als Trommelvariante längst abgeschrieben. Anders liegt die Situation angeblich bei den Flachschiebern aus dem Hause Mikuni…- naja, wer´s Geld hat :stuck_out_tongue:

in der Einfahrphase eine 130 Düse. Anschließend kannst Du auf 122 runter gehen. Um aber bei Polini auf Sicher zu gehen, kannst Du auch eine 125er Düse nehmen. Bietet sich auf jeden Fall auf länger Strecken an.
Gruß