200er Lusso tunen

Hi,

Wer fährt eine Px200 mit 210er Malossi, 30er Vergaser, großem Auspuff und Drehschieber Langhubwelle?
Möchte mir sowas bauen und bin an Erfahrungen damit interessiert.

-Leistung
-Fahrbarkeit
-Vibrationen durch die Langhubwelle?[:shock2:]
-oder gleich mit Membran?

danke schonmal für die antworten

Vergiß den 30er Gaser und die Langhubwelle!Auf Drehschieber macht das keinen Sinn!Fahr den 24SI und eine normale Rennwelle!Das gesparte Geld solltest du in eine Cosakulu mit 21Zähnen investieren!Langhub ist auf Drehschieber nicht gut Einzustellen(Vergaser) und wird dir in den unteren Drehzahlbereichen den Sprit in den Luffi zurückblasen!Ganz schlecht ausgewuchtet sind sie auch!Der 30er Gaser macht dich eher langsamer als schneller!Du kannst dir den 24er ovalfräsen und du hast super Leistung!Denk daran die Quetschkante deines Originalkopfes anzupassen.Nimm beim Malle keinen Zentralkopf!(Leistungsverlust)Kolben überarbeitnen taugt und der englische Auspuff auch!Den kurzen 4ten gang kannst auch vergessen.Ein Motor der den normalen nicht schafft schafft auch den kurzen nicht!Mit der Cosakulu wirst du eine tolle Beschläunigung haben.

Kannst mir glauben bin die Kombi so auch gefahren und habe viel Geld investiert für neue bessere Teile wie oben beschrieben!

Also die Kanäle werden auf jeden Fall angepasst -Fräse liegt schon bereit - [:D]
Daß die beste Leistung mit Membran zu erreichen ist -auch kloa.
Aber mich reizt am Drehschieber die „Einfachheit“ und daß ich nicht alles zerfräsen muß.
Und Langhub: Rennwelle will ich ohnehin rein, und wenn schon - denn schon!

also dann

Also ,
ich fahr nen 210 mit angepassten Kanälen , Schamlipenwelle ,
30´er auf Malossi-Membran , SIP-Performance , Abgedrehtem Lüfterrad , kurzem 4. Gang , verstärkter Kuplung , etc…

Meiner Meinung nach würde ich auch die Langhubwelle verwenden ! Kurzen 4. Gang würde ich auf jeden Fall einbauen sonst packst du einfach nett den Sprung vom 3 zum 4 und den Zylinder unbedingt überarbeiten sonst kommt da einfach zu wenig Leistung u. Drehzahl ! Drehschieber ist schon i.O. hab ich auch gefahren und der Leistungssprung ist nett so gravierend !
Bei mir ist die Fahrbarkeit sehr gut bisschen viel Druck im 1. u. 2.
aber das wollen wir ja , hab bei mir alles Feinwuchten lassen deswegen kaum Vibras.
Hoffe ich konnte weiter helfen
MfG Basti…

[:bounce:] [:bounce:] OLD-SCHOOL strikes BACK[:bounce:] [:bounce:]

Also in dieser Form hab ich noch keinen 200er Motor bearbeitet, was ich dir allerdings schon mal sagen kann…
Der 30er Vergaser macht nur Sinn wenn du auch die Überströme anpasst, solltest du die Original lassen würd ich nen 28er verwenden.Prinzipiell geht der Malossi eh nur gut zu Werke wenn du die Kanäle anpasst.Solltest du beabsichtigen das nich zu tun, wirst du definitiv mehr Leistung mit nem 207er Polini erreichen, der aber dummerweise nich besonders haltbar is.Ne Langhubwelle hab ich bislang noch nich gefahren soll aber was die Laufruhe angeht(hat der 200er eh nich ;D ) nix ändern.Jedenfalls hat man mir das so erzählt.Achja wichtig wichtig, vergess bei dem ganzen nich die Bremsanlage und die Kupplung, weil zu der Original Bremsanlage brauch ich sicherlich nix zu erwähnen und die Kupplung der PX dürfte die bei so einem Motor relativ häufig auseinanderfallen.

So ich hoffe mal ich konnte dir ein wenig weiterhelfen

MFG
Stefan