200 Cosa

Hallo,
ein Bekannter hat eine Cosa und das Problem dass er zuviel Öl braucht. Da die Cosa ja ihr Gemisch „selber“ produziert, sie hat ja Öl und Benzintank, würde mich interessieren wie und ob man die Ölmenge reduzieren kann.
Momentan fährt er nach Schätzung 1:30.
Es geht also zuviel Öl ins Benzin.
Ist vielleicht ein Ventil zwischen Öltank und Motor, eine Reduzierung oder ähnliches?

Danke für Antworten

d.

Hi also meiner Meinung nach wird das öl über die Kurbelwellenabhänginge Ölpumpe gesteuert, je nach Drehzal, es liegt ein kleines Zahnrad unter den Kupplung auf der Kurbelwelle aber ob man die Menge einstellen kann, keine Ahnung, aber hier gibts sicher genung Kracks die da mehr von wissen! Veil Glück noch

Hi also meiner Meinung nach wird das öl über die Kurbelwellenabhänginge Ölpumpe gesteuert, je nach Drehzal, es liegt ein kleines Zahnrad unter den Kupplung auf der Kurbelwelle aber ob man die Menge einstellen kann, keine Ahnung, aber hier gibts sicher genung Kracks die da mehr von wissen! Veil Glück noch

Bei den PX gibts nix zum einstellen… da wirds bei den cosas auch so sein…
Die kleineren Modelle haben aber „schwächere“ Ölpumpen - baugleich zu den „Großen“. Unterscheiden kann man die Dinger durch den andersfarbigen Lackfleck auf der Pumpe…
Probiert doch mal aus, die auszutauschen!
Bzw mischt die Pumpe nie genau 1:50 im standgas sinds etwa 1:65 und bei Vollast kommt 1:30 ganz gut hin…(also nicht immer nur Vollgas fahren![:D]