20 jahre alte vespa gekauft ...

was muß ich nun an ihr tun ?
sie ist erst 11oookm gefahren sieht auch noch sehr gut aus kein rost usw !
muß ich das öl ( um die kuplung) wechseln ?
muß ich was eibfetten ?
muß ich was am gaser oder zylinder machen ?
ich muß den luftfilter in reinigungsbenzin reinigen oder [?[] wie lange drin liegen lassen ?)
wie kann ich evtl. rost feststellen oder vorbeugen?
Bitte helft mir !
Sag schon mal vielen DANK!
DAN
[:dance2:] [:dance3:] [:dance2:]

wie soll ich den luftfilter reinigen ?
mit druckluft oder mit reinigungs benzin ?
welches öl soll ich denn nehmen ?
und welche zündkerze ist in der p80x ?
ne w2ac?
ne frage zu eventuellem tuning:
würde malossi139 und si24 mit leo fahren .
leo ist aber auffällig und nicht so leicht zum eintragen da wär der sito schon ´weniger auffällig !
ist von der leistung zwischen leo und sito ein großer unterschied oder ist das risiko der auffälligkeit rentabel ?
danke für eure antworten!
DAN[:dance2:] [:dance3:] [:dance2:]

lufi in waschbenzin tunken, dann von innen nach außen(!) durchblasen.
düsen mal rausholen ebenfalls entgegen der flußrichtung durchpusten.
den gaser in ruhe lassen!

getriebe öl würde ich alle 4tkm wechseln, schließlich hat unser motor ein ziehkeilgetriebe das stetig späne produziert, ebenso wie die gute nasskulu…

vergaser putzen ist nie ein fehler. einfach auseinander bauen, sauber machen, zusammenbauen! auch luffi sauber machen(zb: druckluft!)

du kannst auch das getriebeöl wechseln, braucht man aber eigentlich net machen, bei 11000km!

benzinfilter kannst du auch wechseln, sofern irgendwie verschmutzt.

neue zündkerze kann auch net schaden!

aber wenn sie gut läuft, warum überhaupt was machen!?

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

hallo,
du mußt nur eins machen!

  • an mich weiter verkaufen.

ansonsten neues öl rein und alles sauber machen und auswechseln was zum wechseln ist z.B. Z-kerze etc.

hallo

wenn sie leuft und ihr nix fehlt wür ivh mal gar nix machen!

wenn du vorsorgen willst würd ich den vergaßer putzen, öl wechseln, zündkerze wechseln und vieleicht mal den tank reinigen.
[:bounce:]

Also ich würde auf alle Fälle das Getriebeöl wechsel. Ist nicht viel Arbeit, kostet kaum was, und bei 11000 km kann man das ruhig mal machen. Ja natürlich auch den Luftfilter mal reinigen wobei meiner nach 13000 km immer noch wie neu ausschaut. Nach längerer Standzeit würde ich auf ggf. darauf achten, das der Roller nicht sofort unter Volllast gefahren wird. Ich würde es langsam angehen lassen. Vielleicht auch die ersten 200-300 km mit 1:25 anstatt mit 1:50 fahren. Dann qualmt er zwar ein wenig mehr aber man kann sicher sein das der Motor genug Öl zum schmieren bekommt.

MfG[:dance1:] [:dance1:]

Hallo,

also , daß kommt ganz drauf an wie lange Sie gestanden hat.

Normalerweise schadet ein Getriebeölwechsel nicht, ist auch schnell vorbei.
(2 Ölablaßschrauben öffnen und am besten mit ner 20ml Sprize (kriegt man in jeder Apotheke) nachfüllen, soviel bis das Öl aus der oberen Öffnung wieder rauskommt)

Laß die Finger vom Vergaser und Zylinder, bringt nix. Nur vertane Zeit.
Rost vorbeugen, nur durch neue Lakierung.

Luftfilter kann man ev. Reinigen. Siehts eh wie stark er verschmutzt ist, aber normalerweise dürfte da nicht viel sein.

Kauf dir sicherheitshalber einen kompletten Satz Züge + Seile. Schadet nie.

Fahren und Spaß haben.

Never touch a running engine !!!

gruss reef