2. Scootervista in Straubing

 

 

Rollerausstellung, Händler"meile" und vergnügliches Beisammensein

 

Die Vespafreunde Straubing geben sich die Ehre und laden nach dem großen Erfolg auch dieses Jahr wieder alle Freunde des italienischen Kultrollers, egal ob groß oder klein - mit oder ohne Roller, zur 2. Scootervista im Herzen der Gäubodenstadt Straubing ein. Direkt an der Donaubrücke in der Tafernwirtschaft werden die Vespafreunde Straubing am 01. und 02. September 2012 eine kleine Auswahl erlesener Roller- und Teilehändler,     T-Shirt-Designer und eine Rollerzeitschrift ihre Waren und Dienste feilbieten. Die kreativen Köpfe der Vespafreunde bieten wie bereits im letzten Jahr zusätzlich eigene exklusive Kreationen aus Glas-, Metall-, Papier-, Holz- und Textilprodukten an, die im vereinseigenen VespArt-Shop zu finden sind.
Das Wichtigste, was den Vespaenthusiasten allerdings sehr am Herzen liegt, sind aber die unterschiedlichen ausgestellten Roller und die dazugehörigen Benzingespräche. So versteht sich die Scootervista, die keinen Eintritt kostet, eher als gemütliches, freundschaftliches Treffen Gleichgesinnter, die sich dort bei einer zünftigen Brotzeit oder Kaffee und Kuchen austauschen können, Kontakte knüpfen und Bekanntschaften auffrischen. Gesprächsstoff soll dabei nicht zuletzt die umrahmende Scooterausstellung bieten, die mit einigen sehr seltenen Augenschmankerln von restaurierten Rollern, aber auch Vespas im Originalzustand aufwarten wird. Die Besucher dürfen sich überraschen lassen.
Und damit die passionierten Fahrer nicht zu kurz kommen, läuten die Vespafreunde ihre Veranstaltung an beiden Tagen  mit einer etwa eineinhalbstündigen Ausfahrt mit Rollerweihe im Gäuboden ein. Der Unkostenbeitrag hierfür beträgt 5 €. Darin ist eine kleine Erfrischung zusammen mit einer tollen Überraschung - für Sammler ein richtiges Schmankerl!!! -  enthalten.

Weitere Informationen gibt es unter www.vespafreunde-straubing.de