180er Satz bei 4 Takter selber einbauen???

Moin!!!
Ich wollt mir jetzt demnächst ein 180er Satz für mein Yamaha Maxster besorgen. Ich weiss nur nich ob ich denn selber einbauen sollte oder vom Fachmann einbauen lassen soll.
Das ist viel schwere als beim 2 Takter oder??

Ja toll aber machen lassen iss ja ein bischen teuer oder??? Also ich find das es nicht viel schwerer iss als beim 2-t. Am zylinderkopf muss man ja garnichts machen, iss nur das mit der steuerkette aber iss acuh net sooo schwer. Also ich würd selber machen, wenn du net zurecht kommst kannste das ding immer noch zur werkstatt bringen. [:smokin:] [:smokin:] [:smokin:]

Wie Zahnriemenwechsel beim Auto.
An Ventiltrieb Markierungen anbringen, Kolben, Zylinder austauschen, fein säuberlich wieder zusammensetzen.
Wo Problem?[;)]

Laß es machen denn der Motoraufbau ist ein wenig komplexer als beim Überaschungsei ![I)]

Ja klar. Ein 4 Takt Motor hat mehr Teile als ein 2 Takter und Steuerzeiten bzw. Ventile richtig einstellen, das kann halt nicht jeder. Wenn du dass noch nie gemacht hast, dann lass lieber die Finger davon oder hole dir jemanden hinzu, der das schon gemacht hat und Ahnung davon hat. Sehr helfen würde mit Sicherheit ein Werkstatthandbuch !!!
Oder einfach in die Werkstatt bringen…

An meine DAX lasse ich niemanden ran. 80ccm Daytona Racing Kit, Sportnockenwelle, verstärkte Ventilfedern, Leovinci Tüte. Die blubbert wie eine 500ccm Mühle…

Gilera Runner Killer ---------Qingoi 50

Wie Zahnriemenwechsel beim Auto.
An Ventiltrieb Markierungen anbringen, Kolben, Zylinder austauschen, fein säuberlich wieder zusammensetzen.
Wo Problem?[;)]