172 ccm Malossi und Vergaser.

[:dance3:] [:dance3:] [:dance3:]

Hallo Freaks,

Ich will demnächst in meine TPH 125 einen Malossi Zylinder verbauen. habe die Absicht meinen originalen Vergaser drin zu lassen.
Mit ist klar das er neu bedüst werden muß, und hier liegt mein Problem.

  1. Welche Nadel muß definitiv ausgewechselt werden ?
  2. Aus euren Erfahrungen könnt ihr mir bestimmt sagen welche Nadelgröße ich verweden muß.

bin über eure Tipps dankbar.

Gruß
Imperator

Schau mal bei: "Hat wer nen TPH X 125 ? "

da steht schon viel!!![:smokin:]

[:dance3:] [:dance3:] [:dance3:]
Und was ich noch vergessen habe ist folgendes.

Die TPH hat einen Luftfilterkasten andem es 2 Ausgänge gibt.
einer geht direkt zum Vergaser und der andere über einen Schlauch in eine Blindrohr am Rahmen. Wer den TPH Rahmen kennt weiß was ich meine.
Diese Verbindung habe ich getrennt und dort einen Sportluffi montiert. Dies ist unauffälliger, da im Raum Karlsruhe die grünen Menschen sehr streng sind was tuning betrifft.
Also betr.dieser Modifikation, ist es doch nicht notwendig den Vergaser neu zu bedüsen ? Oder muß man nach dem Zylinderwechsel diesen Umbau ebenfalls noch in Betracht ziehen.

das wars.

Gruß
Imperator