150er PX m.Leistungsbeschr. mit 1b fahren?

tach zusammen,

mir ist eine p150x zugelaufen (genauer eine LML), die papiere weisen eine leistungsbeschränkung (ohne weitere angabe) aus; heißt das dass der hobel auch mit dem 1B führerschein LEGAL gefahren werden kann? und dann, nach dem neuen TÜV - wie hebt man die leistungsbeschränkung auf? der krümmer ist eher dünn, ist die bedüsung anders oder sonstwo noch ne drossel eingebaut?

Nee, darfste nicht mit 1b fahren.
Mit Leistungsbeschränkung heisst lediglich, dass du weniger als die 34 kw hast und das Leistungsgewicht (hab ich nciht im Kopf) nicht unterschreitest, was du brauchst um das Mopped mit dem beschränkten Motorradschein fahren zu dürfen. Also die ersten 2 Jahre wenn du mit 18 deinen Motorradschein machst.

Wenn es 150ccm sind, darfst du es mit 1B nicht fahren, da du ja nur bis 125ccm fahren darfst, selbst wenn das Ding auf 25 km/h gedrosselt wurde. Die Kubik sind wichtig in ertser Linie

 

Sven

ich hatte auch mal so ne lml vespa... schimpfte sich nv150..

hatte allerdings nen 125er zylinder drauf und war mit nem auspuff auf 80 gedrosselt.
sollte dies bei dir auch so sein, darfst du diese natürlich fahren..

also check mal in den papieren obs 125ccm sind und ob der drosselauspuff verbaut ist.

ahoi