135 DR

Hallo, wollte mich nur nochmal vergewissern ob das so stimmt:
135 DR wird mit 105er HD eingefahren, danach 104? Ich weiß, das ist jeder Motor unterschiedlich drauf, aber so in etwa sollte das hinkommen ne? Die Zündkerze…Bosch W3CC? Hab die vor einiger Zeit bestellt nur als NGK, weiß jetzt nicht mehr wie diese Kerze auf NGKisch heißt, da ich ein paar verschiedene von NGK gekauft habe…kennt vllt einer ne Zündkerzentabelle?

Ich hab bei Sip gefragt, die meinten W3CC…da ich aber von Bosch so viel schlechtes gehört habe…nehme ich NGK

Naja, hab ja eh die NGK Kerze…ich kuck gleich mal vielleicht was das für eine Bezeichnung ist und wie lang das Gewinde ist! Danke schonmal

Ob W3 oder 4, dem DR ist das Wurscht… W3 ist kälter d.h. Zündkerze kann sich eventuell nicht selbstreiningen. Passieren tut dem Motor aber nix

Der DR braucht DEFINITIV eine CC also Langewinde- hatte ihn selbst schon 20tkm drauf. Wenn du das Kurzgewinde nimmst sitzt die Zündkerze in einem Art „Krater“ der Bohrung drin den das Frischgas nicht gut spülen kann.

Ergebnis: Kerze wird viel zu heiß, Glühzündungen können die Folge sein!!

Gruß Bene

Hallo,

Zündkerze ist für den DR W4CC und die W3CC ist für den Malossi 210.

Gruß

Langgewinde auf jeden Fall, ich glaube es ist eine B8HS

Won Schlosser hinpisst, wachsen drei Elektriker!

http://graphicguestbook.com/turbovespamann

Die Bedüsung ist für den 20si ok (beachte halt auf alle Fälle das Kerzenbild nach der Eibfahrphase!)
Die Zündkerze für den DR135 sollte nach meiner Liste eine W4AC sein!
W2AC = NGK B9HS
W3AC = NGK B8HS
W4AC = NGK B8HS
W5AC = NGK B7HS
Tatsächlich stehen im offiziellen NGK Zündkerzenzuordnungsbuch
die gleichen Werte, am End ist Bosch ein bisschen feiner zu dosieren!

Ich würd mich beim 135er keine CC Kerze nehmen. Das ist Langgewinde, für die kleinen brauchste Kurzgewinde → AC

Aha, also auf keinen Fall W3CC? Ist ja dann kälter als W4CC ne? Das heißt, der Motor würde zu warm werden…seh ich das richtig?