130er hinten...

Wie sieht’s denn mit nem Breitreifen hinten aus? Die Schwinge muss doch hierfür angepasst werden? Rückt der Motor dann nicht ein bisschen zu weit an die Backe heran…?

Wie sieht es mit TÜV-Problemen hierbei aus?

Danke Euch für Eure Antworten…[:bounce:]

also otisch ist´s einfach perfekt!!

ansonsten steht ja schon alles oben!
Tüv ist normal kein problem.

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

Ja du nimmst limaseitig an der schwinge 1cm weg und gleichst das kuluseitig mit ner 1cm buchse wieder aus.
In die Bremstrommel musst längere Stehbolzen reindrehen auf die dann wieder 1cm starke buchsen oder ein ring draufkommt, um den spurversatz auszugleichen.
Ganz simpel is kein problem und mit der seitenhaube, die musst wenn sie weggebaut hast beim wieder-hin-bauen :slight_smile: nur n stück vom LüRa wieder wegziehen, sonst streifts.

Und TÜFF! Ich hab meinen beim meinen Tüv nicht eingetragen bekommen. Der hat gemeint es wär zu wenig platz zum stoßdämpfer(ich fahr 120/90) dann hab ich ihn ein bisschen versetzt und fahr demnächst wieder hin hab jetzt so 5mm platz.

Muss reichen!

Ja das mit der geschwindigkeit stimmt schon, das mal von wegen übersetzungsverlängerung! Beim originalen kostets dich vielleicht 3 km/h also scheiß drauf! dafür hast ne hammeroptik und ich find auch ne bessere straßenlage.

Wennd bisschen getunten motor hast merkst nichts mehr von dem geschwindigkeitsverlust. Da bringt er dir sogar noch n paar km/h, ist aber minimal. Also wegen ner übersetzungsverlängerung würd ich ihn nicht verbauen.

Na, erstmal Danke für Eure Antworten.

Ich werd’s auf jeden Fall machen, weil mich die Optik des Originals schon länger stört. Und mit dem getunten Motor solls auf ein paar km/h nicht ankommen. Er soll eigentlich soder so mehr Anzug bringen…[:bounce:]

Lass den Scheiss kostet nur Geld und vor allem Geschwindigkeit!!![:dance1:]