10PS PX-Version => 12PS

Hallo,
die Ferien haben bei uns schon begonnen (Bayern/Abschlussprüfung), jetzt werde ich die PX200 mal ein wenig bearbeiten. Da gab es doch die 2 Versionen die 10PS und die 12PS. Das war doch damal aus Steuergründen oder so [?[] .
Jetzt wollte ich mal Frage, wie dei gedrosselt ist, oder wie die das gemacht haben?

Und wenn mir die 12PS nicht reichen (wird bestimmt so sein) denke ich an mehr Kubik und einen Auspuff. Da ich mich noch nicht so mit den PX-en beschäftigt habe muss ich mich auf euren Tipp verlassen.

Gruß
Der-Eisbär

Pk50-Kollege hat recht. Die Zylinder sind unterschiedlich.

Einfach tauschen oder direkt einen Tuningzylinder nehmen.

Ein Umbau des 10PS Zylinders ist auch möglich (Zylinder durch Fussdichtung anheben und oben abdrehen). Ich weis aber nicht genau um wieviel (musst du einfach mal suchen, wenns dich interessiert).

Servus,

ich bin zwar mehr der PK-Fuzzi aber da kann ich dir auch ein wenig meinen Senf dazu geben [:bounce:]

Und zwar würde ich dir den 211erMalossi empfehlen. Der Bring gut Leistung. Vom Pinasco würde ich dir abraten. Da brechen ganz gerne mal die Kolben, zumindest bei hochgezüchteten Motoren. [;)]

Ansonsten würde ich sagen nimm den Sip-Performance Auspuff. Der kostet zwar fast 280 €inheiten aber der ist gut. Ansonsten den guten alten SITOplus, bringt etwas, ist günstig und klingt unauffällig.

Ich glaube das die Motorren vom Zylinder her gedrosselt waren, soll heißen tausch ihn aus.

##########################################

ein dreifach vespa-roll

[:smokin:] [:smokin:] [:bounce:] [:smokin:] [:smokin:]

geh mal ins GSF und suche nach „Originalzylindertuning“. Aus dem originalen lassen sich auch meeeehr als beachtliche Leistungen holen. Kostet nix, ist dafür mit denken und was selbst arbeiten verbunden.