1. DosnDüsn des VC Ebensee

 

Der 17.07.2010 war ein besonderer Tag für den jungen Vespaclub
aus Ebensee, denn die erste offizielle, eigens organisierte Ausfahrt
sollte stattfinden. Leider war uns der Wettergott alles andere als
wohl gesonnen. Nach einer ganzen Woche Sonnenschein sagte der
Wetterbericht gerade an diesem, freudig erwarteten Tag, schwere
Unwetter im Salzkammergut voraus. Dennoch entschloss sich der
VC Ebensee die Ausfahrt zu machen und hoffte, dass der Regen mit
all seinen Unannehmlichkeiten erst später als wie erwartet eintrifft.
Obwohl am Himmel schon die ersten dunklen Wolken aufzogen,
trafen beim Startpunkt beim Gasthaus Auerhahn in Ebensee 25
Vespisti des harten Kerns unserer Gegend ein. Nach einer
köstlichen Stärkung und spontaner Änderung der Ausfahrtstrecke
wurden um 14 Uhr die Kickstarter getreten. Unsere Ausfahrt führte
über Bad Ischl nach Strobl und nach einem kurzen Zwischenstopp
über Pfandl zurück nach Ebensee. Die gekürzte Strecke umfasste
ca. 50km und verlief bis auf ein paar Vergaserproblemchen ohne
größere Pannen.
Gerade als es los ging wie aus Kübeln zu schütten, traf die
Vespakolonne am Ziel, beim Clubhaus des VC Ebensee ein. Nun
wurde der Griller angeheizt und auf die erste, doch noch trocken
gebliebene, Ausfahrt angestoßen.
Zurückblickend kann man sagen, es war trotz der widrigen
Wetterumstände eine tolle Veranstaltung, welche bestimmt weitere
Male stattfinden wird.
Auf diesem Weg wollte sich der VC Ebensee bei allen Teilnehmern
und bei allen, welche das 1. DosnDüsn möglich gemacht haben,
bedanken!